Keramik Ulrike Goldbach

Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die Präsentation der Ware im Onlineshop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages da. Der Kaufvertrag zwischen dem Kunden und Ulrike Goldbach kommt wie folgt zustande: der Kunde gibt durch seine Bestellung im Onlineshop ein Angebot im Sinne des verbindliches Angebot zum Kauf der Ware ab. Die Bestellungbestätigung per Mail stellt noch nicht die Annahme des Angebotes auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Abschluss des Kaufvertrages kommt durch Zusendung der Ware zu Stande.